Berufspraxis

Wie wird man Fototrainer? (Frank Fischer)

Fotoreisen veranstalten und Workshops anbieten

Frank Fischer, Inhaber der FF-Fotoschule, lässt sich in die Karten und schauen und gibt Tipps, wie man Fototrainer wird und auf dem Markt erfolgreich arbeitet.

Er spricht über Workshop-Themen, die im Moment angesagt sind und über das erforderliche Marketing, um zu erreichen, dass die angebotenen Fotokurse gut gebucht sind.

Außerdem gibt es sehr viele Praxis-Tipps für die Organisation und Abwicklung einer Fotoreise.

Über Frank Fischer

Frank Fischer ist freiberuflicher Fotodesigner und Gründer der FF-Fotoschule. Er blickt auf jahrelange Erfahrungen als Fotodozent zurück, hat rund 500 Fotokurse und Fotoworkshops geleitet und dabei einer Vielzahl von (Hobby)Fotografen die Fotografie beigebracht.

FF-Fotoschule
Facebook-Seite
Youtube-Kanal

Podcast anhören

2 Kommentare

  • Hallo Michael!
    Ich mag, wie Du weisst, Deine Blogposts und die angebotenen Informationen. Ich fand es sehr spannend die Erfahrungen von Frank Fischer kennenzulernen. Ich habe Frank Fischer sehr viel zu verdanken, denn ich habe viele viele seiner Reisen gebucht und immer davon profitiert. Dieser Eindruck war neu für mich und sehr interessant!

  • Cornelius Pfannkuch sagt:

    Sehr interessanter Einblick in ein ganz spezielles Gebiet der Fotografie. Auch hier bestätigen sich die Grundregeln des Erfolgs: spitze Positionierung, Leidenschaft und Durchhaltevermögen. Die Definition von Erfolg ist dabei immer etwas sehr Individuelles und nicht gleichbedeutend mit viel Geld verdienen.

Hinterlasse eine Antwort

shares