Landschaftsfotografie Reisefotografie

Tipps für die Reisefotografie (Frank Fischer)

Reisefotografie

Frank Fischer, Inhaber der FF-Fotoschule, gibt Praxis-Tipps für die Reisefotografie:

  • Welches Kamerasystem und welche Objektive eignen sich für die Reise?
  • Recherche bei Flickr, 500 px und der Google Bildersuche zur vorherigen Information über das Reiseziel
  • Information bei anderen Fotografen, die das Reiseziel schon besucht haben
  • Finden von bisher nicht bekannten Foto-Standorten
  • Vereinbarkeit des Familienurlaubs mit der Reisefotografie
  • Besuchen bekannter Sehenswürdigkeiten morgens früh um 5 Uhr
  • Teleobjektive bei der Städtefotografie?!
  • Daten-Backup auf eine externe Festplatte
  • Empfehlenswerte Filter für die Reisefotografie: ND-Filter (in 2 verschiedenen Stärken), Polfilter sowie harte und softe Verlaufsfilter
  • Ein Bohnensack ist problematisch bei der Sicherheitskontrolle auf dem Flughafen
  • Als Alternative empfiehlt sich ein Badewannenkissen als Stativ (Werbelink)
  • PhotoPills (Sonnenstand-App)

Über Frank Fischer

Frank Fischer ist freiberuflicher Fotodesigner und Gründer der FF-Fotoschule. Er blickt auf jahrelange Erfahrungen als Fotodozent zurück, hat rund 500 Fotokurse und Fotoworkshops geleitet und dabei einer Vielzahl von (Hobby)Fotografen die Fotografie beigebracht.

FF-Fotoschule
Facebook-Seite
Youtube-Kanal

Podcast anhören

Hinterlasse eine Antwort

shares