Bildschirmpräsenz in eigenen Videos (Jan Doering)

Jeder, der sich schon einmal selber vor die Videokamera gestellt hat, kennt das Thema: Es ist gar nicht so einfach, locker, interessant und unterhaltsam rüber zu kommen.

Jan Doering, Inhaber des Moderatorenwerks, gibt uns ein paar Tipps für den Einstieg:

  • Auf den Inhalt konzentrieren
  • Nicht ablesen, sondern lebendig sprechen
  • einfache und kurze Sätze verwenden
  • Video kurz halten (2 – 3 Minuten sind ideal)
  • Die ersten 8 Sekunden sind dafür entscheidend, ob sich ein Zuschauer das Video überhaupt weiter anschaut.
  • Eine offene und klare Körperhaltung wählen

Der wichtigste Tipp für ein ausdrucksstarkes Video ist, sich sehr genau darauf zu konzentrieren, was ich dem Zuschauer vermitteln möchte.

Bildschirmpräsenz
 

Fotos: Blitzfang Medien GmbH

Über das Moderatorenwerk

Das MODERATORENWERK hilft dir dabei, deinen Traum zu verwirklichen und als TV-, Radio- oder Event-Moderator zu arbeiten. Unser Ziel ist es, dass du möglichst schnell deinen ersten bezahlten Moderatorenjob bekommst.

eBook: Das Moderatorenwerk

Kontakt: Jan Doering
Web: http://www.moderatorenwerk.de/

 

 

 

Über Michael Omori Kirchner

Michael Omori Kirchner

Meine Herzensangelegenheit als Business-Coach ist es, Fotografen und anderen Kreativen dabei zu helfen, etwas in ihrem Leben zu bewegen und von ihrer Arbeit gut leben zu können.

Mehr über mich

eBook „Marketing für Fotografen“

Du möchtest Dein Marketing optimieren, neue Kunden finden und Anregungen für Deine Preisgestaltung?

Kostenloses eBook anfordern

Das könnte Dir auch gefallen

Ein Kommentar

Schreib einen Kommentar

shares
Kostenlos: eBook Marketing für Fotografen
Anregungen für Dein Marketing direkt aus meiner eigenen Praxis als Fotograf

Als Ergänzung erhältst Du alle 10 Tage kostenlose Creativebiz Quicktipps.
Ich respektiere Deine Privatsphäre und versende keinen Spam.
Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.